Natürlich wandern... mit dem Odenwaldklub Rüsselsheim 1904 e.V. Trotz ständig wachsender Konkurrenz hat das Wandern seine führende Position bei den Freizeitaktivitäten beibehalten.  Umfragen zufolge halten rund zwei Drittel der Bevölkerung Wandern für “in”, jeder zweite gibt an regelmäßig zu wandern. WANDERN IST GESUND Herz, Kreislauf, Stoffwechsel und Atmung, Muskeln und Stützgerüst werden durch ausdauerndes Gehen nachhaltig gestärkt.  Aus dieser Sicht ist Wandern ein optimaler Gesundheitssport. WANDERN IST NATURERLEBNIS Wandern erlaubt uns die Schönheiten der Natur direkt vor Ort zu genießen. Das Betrachten einer schönen Landschaft senkt  und Puls und Blutdruck und fördert das Gefühl der Entspannung. WANDERN IST BEGEGNUNG Das Nebeneinander gehen ist eine der unkompliziertesten Kommunikationsformen. Ohne zwanghafte Rituale kommt man ins  Gespräch und kann sich wieder daraus lösen. Daher stellt das Wandern eine attraktive Freizeitalternative vor allem für die  zunehmende Zahl alleinstehender Menschen da. WANDERN IST BEWEGUNGSFREIHEIT  Das bundesdeutsche Landschaftsrecht gestattet jedem freien Zutritt zu Wald und Flur. Nirgendwo ist das Erlebnis der Freiheit  ausgeprägter als beim Wandern. WANDERN HEISST, SICH HEIMISCH FÜHLEN Wandern hilft, wieder den Nahraum zu entdecken, man identifiziert sich mit der heimischen Landschaft. Indem Neues vertraut  und Vertrautes neu entdeckt wird wächst man in die Region hinein, es entsteht neues Heimatbewußtsein. WANDERN IST SANFT  Als Inbegriff von Muße ist Wandern eine in jeder Hinsicht sanfte Tätigkeit.  Unser Körper wird schonend gefordert, die Psyche sanft geöffnet.